Keiner darf die Augen schließen

und das Leid, dessen Anblick er sich erspart,

als nicht geschehen ansehen“

                                                                                                     Albert Schweizer

Notfall! Missy

Geimpft, kastriert, entwurmt
Missy ist eine 2008 geborene Shar Pei Hündin. 
Sie ist eine eher unsichere Hündin, der man Sicherheit vermitteln sollte.
Durch eine Vergiftung ist sie auf einem Auge fast blind, was sicherlich auch zu ihrer Unsicherheit beiträgt. Missy hat aufgrund ihrer Rasse Hautprobleme und ist daher dauerhaft auf Cortison eingestellt. Missy lebt in Südniedersachsen.
Bei Fragen und Interesse bitte bei Sandra Zimmermann melden  Tel: 0176-44565500

s.zimmermann@aktiv-fuer-hunde-in-not.de

 

Notfall! Easy sucht ein Zuhause

Geb. am 01.10.2009, kastriert; geimpft, entwurmt und gechipt

 

EASY ist ein liebenswerter schwarz/weißer Jack Russel Terrier Rüde der Menschen sucht die etwas mit ihm unternehmen.

 

Der kleine Easy kennt Katzen und Kinder und ist ein verschmuster Hund.

 

Nach einer Eingewöhnungszeit kann Easy auch kurzzeitig alleine bleiben. Easy fühlt sich bei Hundebegegnungen an der Leine wie ein ganz Großer, hier muss mit Easy noch geübt werden.  Halt terriertypisch ;-) Von seiner Bezugsperson lässt er sich gut abrufen.

 

Easy wird über unseren Verein vermittelt und lebt zurzeit im Raum Einbeck.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Sandra Zimmermann Tel.0176-44565500

 s.zimmermann@aktiv-fuer-hunde-in-not.de

Esel Elias sucht ein Zuhause - Patenschaft erwünscht

 

Elias fehlt zu seinem wahren Glück nur noch ein Zuhause mit seinesgleichen. Wer ihm dieses Zuhause bieten kann und schenken möchte, kann HIER mehr über Elias erfahren und sich bitte bei Sandra Zimmermann melden. 

 

Kontakt: s.zimmermann@aktiv-fuer-hunde-in-not.de

Unsere Pflegehunde suchen ein Zuhause

aktualisiert am:  23.07.2016


Loona -2006 geb. /  ~32 cm
Loona -2006 geb. / ~32 cm
Pabo - Paten gesucht
Pabo - Paten gesucht
Domi Vorgemerkt :-)
Domi Vorgemerkt :-)

Caruso - Patenschaft erwünscht
Caruso - Patenschaft erwünscht

 Fragen & Antworten 

Thema Pflegehund 


SOS

Bounty und Lakritz


Diese beiden suchen ein gemeinsames Zuhause. Mama und Sohnemann wollen gerne zusammen umziehen. Lakritz ist ein richtiges Mamasöhnchen und guckt immer was Mama wohl dazu sagt. Mama Bounty ist geschätzt 2013 geboren und Lakritz ist im August 2015 geboren. Beide sind kastriert, geimpft und tätowiert.

Da beide (noch) scheue Katzen sind, die sich (noch) nicht anfassen lassen suchen sie gerne einen Platz in einem Pferdestall oder etwas ähnlichen. Es muss gewährleistet sein, dass beide ein warmes Plätzchen haben und ein Katzenleben lang liebevoll versorgt werden. Zudem müssen sie anfangs mind. 4 Wochen nur drinnen gehalten werden können (Gartenhaus, Zimmer im Haus, Heizungsraum, ausbruchssichere Pferdebox, Sattelkammer o.ä.) damit sie wissen, wohin sie gehören. Beide werden mit der Zeit sicher zutraulich aber das kann eben dauern. Wenn jemand geduldig ist, können sie natürlich auch gerne in einen normalen Haushalt mit späterem Freigang ziehen. 

Wer hat ein Herz für diese beiden „Süßen“ und kann sich vorstellen ihnen ein schönes zuhause zu bieten? 


Sie werden gegen Schutzgebühr und mit Schutzvertrag vermittelt und befinden sich bei Kalefeld Kreis Northeim auf einer Pflegestelle. Bei Interesse kontaktieren Sie gerne Gudrun Scholz per Email: odin2001@gmx.de oder per Telefon: 05553-3175

SOS

Milka und Twix


Diese beiden suchen ein gemeinsames Zuhause. Sie sind Schwestern und wollen gerne zusammen umziehen. Sie sind im August 2015 geboren. Beide sind kastriert, geimpft und tätowiert. Da beide (noch) scheue Katzen sind, die sich (noch) nicht anfassen lassen suchen sie gerne einen Platz in einem Pferdestall oder etwas ähnlichen. Es muss gewährleistet sein, dass beide ein warmes Plätzchen haben und ein Katzenlebenlang liebevoll versorgt werden. Zudem müssen sie anfangs mind. 4 Wochen nur drinnen gehalten werden können (Gartenhaus, Zimmer im Haus, Heizungsraum, ausbruchsichere Pferdebox, Sattelkammer o.ä.) damit sie wissen, wohin sie gehören. Beide werden mit der Zeit sicher zutraulich aber das kann eben dauern. Wenn jemand geduldig ist, können sie natürlich auch gerne in einen normalen Haushalt mit späterem Freigang ziehen.

Wer hat ein Herz für diese beiden „Süßen“ und kann sich vorstellen ihnen ein schönes zuhause zu bieten?


Sie werden gegen Schutzgebühr und mit Schutzvertrag vermittelt und befinden sich bei Kalefeld Kreis Northeim auf einer Pflegestelle. Bei Interesse kontaktieren Sie gerne Gudrun Scholz per Email: odin2001@gmx.de oder per Telefon: 05553-3175