Spendenfahrt 08.10.-11.10.15 Bilder

Weiteres über die Fahrt und was sich alles im Vau Vau Amigo getan hat....

 

Lieben Dank an unser Team das vor Ort war und so viele Kilometer und Arbeit geleistet hat .

Hier im Hotel als sie am  Morgen des 09.10.  noch in Rijeka waren. Dann ging es weiter zum Vau Vau Amigo

Die meinsten  Spenden haben sie wieder zu Anabela nach Hause gebracht dort sind die Sachen vor Mäusen und Ratten sicher. Dabei konnten wir gleich Maza und Zera besuchen die ja bei Anabela leben. (Zera ist leider kurz nach der Fahrt verstorben) . Maza musste vor kurzem noch ein Bein amputiert werden, sie hat alles gut überstanden und ist unglaublich fit.

Beim Aufbau der Zwinger im Amigo wusselten die Hunde immer mit dazwischen rum. Die 2 Tage waren auch für die Hunde spannend, was da nun so viele Leute machen und immer musste man mal alles aus der Hand legen um sie zu streicheln. 

Das war noch eine Überraschung als am Sonntag plötzlich Vesna Matkov im Amigo auftauchte. Wir haben Vesna hier auf unserer Homepage mit einigen ihrer Hunde und sie wohnt nur ca 45 Minuten vom Amigo entfernt.

Hier die neuen Zwinger mit ihrem Bewohner!!

 

Das hat sich getan im Amigo seit unserem 1. Besuch April 15!

 

Fast über alle alten Zwinger sind neue Dächer, damit die Hunde nicht mehr nass werden!

2 Zwinger konnten neu gebaut werden vom Amigo vor Ort.

Einer davon ist von Dipsi bewohnt worden. Er lebt nun nicht mehr abseits in dem engen kleinen Zwinger sondern kann viel von seinem Zwinger aus sehen und  ist dichter dran an dem Tagesgeschehen. Und! Dipsi lebt nun mit einer Hündin zusammen !!

 

Es ist alles nicht einfach vor Ort für Annabela, da sie nur  so wenige sind. Helfer fehlen und alle kümmern sich im Amigo nur ehrenamtlich um die Hunde. Trotzdem haben wir alle einiges geschafft vor dem Winter,

Dank Eurer Hilfe!!

Hier zum Abschluß noch einige Bilder aus dem Amigo.

Wir sagen allen HERZLICHEN DANK!

Für jeden Euro und jede Spende die wir weiterleiten konnten.!