Hallo ich bin Bond!

Hallo ich bin Bond,

eines Tages verlor ich mein Zuhause, keiner meiner ehemaligen Menschen wollte mich mehr haben und überließ mich alleine auf der Straße. Ich hatte Hunger, doch alle Menschen fürchteten sich vor mir, da ich so groß bin und ich hatte kaum noch Fell. Es war eine fürchterliche Zeit, keiner half mir in diesem Zustand. Ich hatte Hunger und starken Juckreitz. Da ich wegen meiner Größe und Aussehen immer wieder verscheucht wurde, hatte ich auch kein Vertrauen mehr in den Menschen und traute mich dann auch erst nicht als Anabela kam und mir helfen wollte.

 

Die Tierfreunde vom Vau Vau brachten mir immer wieder Futter und dann ging ich eines Tages mit ihnen mit . Ich lebe jetzt im Vau Vau. Mein Fell hat sich verbessert, denn man  fand heraus, dass ich auf fast jedes Futter allergiesch reagiere. Mit speziellem Futter ist das ganz gut in den Griff zu bekommen, doch bei meiner Größe kostet solch ein spezielles Futter sehr viel Geld. Deshalb suche ich Paten, damit ich regelmäßiger gutes Futter bekommen kann und es mir dann besser geht und meine Haut nicht mehr so juckt.

 

Bitte, möchtest Du mein Pate sein, damit meine Pflege gesichert ist??

Bond ist versorgt.

Danke an meine lieben Paten Sabine und Astrid

Aber es gibt noch so viele andere Hunde im Vau Vau die einen Paten suchen! Alle Hunde aus dem Vau Vau können wir Ihnen hier nicht vorstellen, aber sollte Ihnen ein Hund am Herzen liegen, dessen Bild Sie hier auf der Homepage sehen, dann melden Sie sich bitte bei uns.                                                       

zurück zu den Patenhunden