Kurzer Jahresrückblick 2014

Unsere Unterstützung für das Asyl Spas im Jahr 2014:

 

·        Nach fast 2 Jahren Wartezeit und auf unsere Bitte hin, dass Goga einen Handwerker den Auftrag für den Ausbau des Lea Nerica Projektes erteilen sollte, ging es dann im Herbst los.

10.500 Euro haben wir Dank Eurer Hilfe für unser Projekt Lea Nerica geben können.  Es ist bis zum Jahresende noch nicht ganz fertig, aber es ist gut voran gekommen.

 

·        Seit Dezember 2014 haben wir entdeckt, dass es möglich ist, Futter über Zooplus direkt an das Asyl Spas zu schicken. Das ist direkte Hilfe vor Ort. Das freut uns sehr. Wir danken Euch für alle “Futterspendengelder“ die wir bekommen und auch für die vielen privaten Zustellungen von Euch direkt an das Asyl.

 

·        Wir haben über Zooplus im Dezember Futter im Warenwert von rund 3.500,00 Euro direkt an das Asyl Spas gesendet.

 

·        Neben den Geldspenden sind auch wieder sehr viele Sachspenden an das Asyl Spas durch uns gebracht worden. Sachspenden, die ihr uns vorbei bringt oder die wir kaufen und diese dann an das Asyl Spas übergeben.:

Decken, Handtücher, Verbandsmaterial, Medikamente, Spritzen und Nahtmaterial, Hundeboxen, Gitterboxen, Futter, Liegeschalen, Futternäpfe, Leinen u. Halsbänder, Hundegeschirre, Flohmittel, Putz- und Desinfektionsmittel, Katzenstreu, Welpenpulver, Hundemäntel, Einmalhandschuh, Haushaltsartikel, Schrauben, Akkubohrer, Metall-Regale, usw.

 

·        Eine Spendenfahrt zum Asyl Spas mit geliehenem Transporter erfolgte von uns aus im Oktober.

 

·        Regelmäßig wurden teure Medikamente, von uns bezahlt und in das Asyl Spas übergegeben : Feleserin, Panakur, Advocate und Snap Test.

 

Die Ausgaben für unsere Sachspenden z.b. Medikamente, Hundefutter, Transportboxen betragen insgesammt 10.100,34 Euro

 

·        Im Jahr 2014 sind 103 Hunde durch uns nach Deutschland gekommen, direkt vermittelt oder an andere Organisationen zur Vermittlung übergeben worden.

 

·        53.770 Euro sind an das Asyl Spas an Spendengelder im Jahr 2014 übergeben

worden für:

 

o    9.000 Euro bis 31.12.2014 für das Lea Nerica Projekt

o    (weitere 1.500,00 Euro folgten jetzt im Februar 2015)

 

o    Neue gute Zwingeranlagen mit Schutzhütten konnten gebaut werden

 

o    Kastrationen und Tierarztkosten wurden übernommen.

 

Im Jahr 2014 bestand unser Verein aus 97 Mitgliedern.

 

Weiterhin steigen die Anfragen über Tierschutzfälle aus der Umgebung an uns aus der Bevölkerung, die um Hilfe oder Rat bittet. Vereinzelnd können wir etwas tun, aber oft sind uns die Hände gebunden. Wir haben nicht das Recht von der gesetzlichen Seite, um einfach Tiere aus ihrer schlechten Haltung rauszuholen. Wir werden im Jahr 2015 aber weiterhin daran arbeiten, bessere Lösungen zu finden.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

Liebe Mitglieder, Paten, Spender und Unterstützer,

 

dies alles ist nur wieder durch Eure Spenden, Veranstaltungen, Aktionen, Sammlungen, Einsätze und Ideen im Jahr 2014 möglich gewesen.

 

Von ganzen Herzen danken wir Euch allen ob nah oder fern. Für jeden Cent und jede Minute, die ihr alle mit eingebracht habt, um hier mit zu wirken und zu helfen.

 

Wir danken Euch für Euer Vertrauen und freuen uns, auf ein weiteres aktives Jahr 2015 um gemeinsam Tieren zu helfen.

 

Viele liebe Grüße

Carola Staege und das Aktiv Team