Tierasyl Vau Vau

Lino


Geschlecht:

Alter:

Rasse:

Farbe:

Schulterhöhe:

Kastriert/Sterilisiert:

Schutzgebühr:

Aufenthaltsort:

Herkunft:

Rüde – gechipt, geimpft, entwurmt

ca.  07/2018 geboren

Labrador-Mischling

schwarz

ca. 45-50 cm

ja

320,00 €

Kroatien

Kroatien


Reisekrankheiten- mögliche Infizierungen

                Genaue Infos über die Testungen bitte lesen unter: Reisekrankheiten                   

Beschreibung/Lebenslauf

Im Mai 2020 hat Anabela Lino im Kreisverkehr entdeckt. Er rannte allen Autos nach.

 

Anabela vermutet das der Arme genau dort ausgesetzt worden ist und das er auf seinen Besitzer dort gewartet hat. Anabela konnte nicht anders und sie wollte ihn mitnehmen.

 

Aber das war nicht so einfach wie sie dachte. Tagelang hat sie Lino mit Futter zum Auto versucht zu locken! Er rannte jedes Mal weg! Sie war sehr in Sorge, da er immer auf einer sehr belebten Straße gerannt ist. Nach ein paar Tagen hatte er beschlossen etwas mehr Vertrauen zu zeigen und Anabela konnte ihn endlich in's Auto tragen!

Jedes Mal, wenn Lino Anabela sieht, freut er sich riesig über sie, als wenn er wüsste, das sie ihn gerettet hat!
Anabela sagt, Lino ist noch etwas schüchtern gegenüber allem was ihm fremd ist, aber das gibt sich sobald er Vertrauen gefasst hat.

Er mag keine Rüden und ist insgesamt auch noch gegenüber Hündinnen vorsichtig.

Lino ist einfach noch etwas verstört, er verhält sich noch sehr ruhig. Bei schnellen Bewegungen hat er noch Angst und versteckt sich gleich in eine Ecke.

 

Wenn Lino erstmal Vertrauen zu seinen Menschen und Umwelt gefasst hat wird er bestimmt ein lebenslustiges Kerlchen. Lino sollte nicht in ein zu turbulenten Haushalt.

Wenn Sie Lino ein Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich bitte bei Martina Achilles.

Kontakt: martina.achilles@aktiv-fuer-hunde-in-not.de

Oder über das Kontaktformular

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hilf Lino von seinen Menschen entdeckt zu werden und mache auf ihn aufmerksam: