Masa


Geschlecht:

Alter:

Rasse:

Farbe:

Schulterhöhe:

Kastriert/Sterilisiert:

Schutzgebühr:

Aufenthaltsort:

Herkunft:

weiblich – gechipt, geimpft, entwurmt

ca. 2016

Kroatischer Schäferhund-Border-Mix

schwarz mit weiß

ca 45 cm

Ja

280 €

Kroatien

Kroatien


Reisekrankheiten- mögliche Infizierungen

                Genaue Infos über die Testungen bitte lesen unter: Reisekrankheiten                   

 

Beschreibung/Lebenslauf

Die Hündin streunt seit einigen Monaten im Dorf Vrbanja/Kroatien umher.
Sie hielt sich dort bei der Grundschule auf und Kinder haben die Hündin einfach mit nach Hause genommen. Der Mutter tat die Hündin leid und sie gab ihr zu fressen. Die Kinder spielten gerne mit ihr und gaben ihr den Namen Masa und so hat sich das eingelebt, dass Masa fast täglich vorbeischaute, um etwas zu fressen. Niemand aus dem Dorf kannte oder wollte die Hündin haben. Die Familie hat bereits einen Hund und kann leider keinen 2. Hund bei sich aufnehmen.

Masa kann natürlich nicht weiterhin auf der Straße leben, da es zu gefährlich ist und auch sie sicherlich bald Welpen haben wird, und somit wurde Lili die Tierarzthelferin gerufen.
Vom Wesen her beschreibt Lili Masa, als eine sehr liebe, etwas noch scheue, bei unbekannten Situationen zurückhaltende, aber schlaue Hündin. Sie kommt mit den anderen Hunden auf dem Hof von Lili gut aus, sowohl mit Rüden als auch Hündinnen. Katzen werden geduldet, und nicht gejagt, sofern diese sie nicht stören, dann weisst Masa sie schon mal in die Schranken, tut Ihnen aber nichts.

Was aber sehr auffällig ist, Masa sucht die Nähe von Menschen. Sie möchte dazugehören.
Kinder (ab Schulalter ) kennt sie und ist Ihnen gegenüber sehr freundlich. An der Leine laufen, ist noch nicht ganz ihr Ding, aber sie zerrt nicht und wehrt sich auch nicht.
Mit positiver Verstärkung, und besonders wenn Sie „ Ihre Menschen“ gefunden hat, wird sie dies bestimmt meistern. Masa hätte auf jeden Fall auch Freude daran, spielerisch Aufgabe zu erlernen.
Zusammenfassend, eine liebe Hündin, die nach langer unbekannter Suche endlich ankommen und ein Familienmitglied sein möchte.

Wenn Sie in Masa ihre Begleiterin entdeckt haben und ihr ein Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei Birgit Gröber.

Kontakt: birgit.groeber@aktiv-fuer-hunde-in-not.de

Hilf Mila von ihren Menschen entdeckt zu werden und mache auf sie aufmerksam: