Aktuelles Kroatien 2017

09.08.2017 * Tierasyl Vau Vau Amigo

 

Es herrscht seit Wochen eine Hitze in Kroatien. Als wir die Hunde am 05.08.17 abgeholt haben, hatten wir über 40 Grad!

 

Mit unserer Paletten Sendung hatten wir auch einen Hundepool mit zum Amigo gesendet. Zur großen Freude der Hunde.

 


06.08.17     Lili´s * Notfälle

Kurzbesuch in Zupanja, mitkommen durften

Mija, Ela, Bobby, Miki und Andy. Alles sind gut in Deutschland angekommen

Das Thermometer zeigte 41* Grad an, doch alle sind gut angekommen in einen guten klimatisierten Auto. Bei unserem Kuzbesuch in der Tierarztstation in Zupanja haben wir das Geld übergeben für die Kastrationen im Juli. Außerdem haben wir noch Futter für Lili mitgebracht. Erstaunlich was alles in ihren kleinen Wagen passte ;-)

Lili verteilt das Futter auch an Menschen, die dort Straßenhunde füttern.

Mitkommen konnten ( noch) nicht, die kleine Ribica und die liebe Mika :-( weil wir leider keinen Platz hier in Deutschland hatten) Dafür haben sie ein kühles Naß in der Muschel, die wir mitgebracht hatten, bei Lili genossen.


04.08.17     Lili´s * Notfälle

Kastrationserfolge

 

 

Unser Kastrationsprojekt ist angelaufen und für Juli gibt es die ersten Hunde die dadurch kastriert/sterilisiert wurden.

 

Auch menschliche Schicksale kommen hier zu Tage.

             ....weiter zu > Kastrationserfolge

04.08.17     Lili´s * Notfälle

Ribica

 

Am 02.07.wurde nur 50 Meter von Lili´s Haus entfernt, ein kleiner Welpe ausgesetzt. Mit dabei 2 Schälchen mit Wasser und 2 Stücke trockenes Brot. Die Nachbarin war nicht gerade erfreut und sagte zu Lili, wenn sie ihn hier nicht schnellstens wegschafft, dann entsorgt sie ihn.

Die kleine Welpin sah nicht gut aus. Sie jammerte und hatte einen aufgeblähten Bauch. Ihr Fell war stumpft und an einigen Stellen war sie kahl.

 

Sie war erst 5-6 Wochen alt und jammerte nach ihrer Mama. Lili wußte nicht ob sie die kleine Welpin durchbekommt. Auf jeden Fall wurde sie bewußt vor Lili ihrer Haustür entsorgt, entweder weil sie krank war oder einfach weil es mal "wieder eine Hündin" war.

Ende Juli

Die Kleine entwickelt sich prächtig und Lili hat sie Ribica ( dt: Fischchen) getauft.


04.08.17     Lili´s * Hunde

 

 

Futterlieferung an Lilli.


04.08.2017 * Tierasyl Vau Vau Amigo

 

3 Tonnen Spenden sind am 26.07. im Amigo angekommen :-)

Wir haben Ende Juli 10 Paletten voll mit Spenden, Futter, Liegeschalen und einem Hundepool, durch eine Spedition zum Amigo gesendet. Alles ist gut angekommen.

Danke für jede Spende!

Anabela und die Tierschützer im Amigo waren überwältig. Anabela sagt <Endlich können wir mal jedem Hund ein Leckerlie gleichzeitig geben, es war eine Stille im Amigo :-) >

Wir sammeln weiter und werden dann wieder ein Schwung Paletten in das Amigo senden.

 

Wir freuen uns sehr, dass dies geklappt hat und wir weiterhin die Möglichkeit nun haben die Spenden ins Amigo zu senden.

 

JEDE FUTTERSPENDE OB SACK ODER LECKERLIE IST BEI UNS HERZLICH WILLKOMMEN :-)))

11.06.2017

Tierasyl Vau Vau Amigo

Futterlieferung angekommen

 

 

Mai 2017

Miki und Valentino :-)) Schaut mal :-))


 25.04.2017

 

gelähmter Miki sucht Paten

 

Miki ist das alles zuviel im Tierasyl Amigo und Anabela hatte ihn zu sich nach Hause genommen. Für Miki wurde eine Pflegestelle gefunden die von kroatischen Freunden bezahlt wird. Für Futter und Tierarztkosten muss das Amigo aufkommen. Aus diesem Grund sucht Miki Paten für sein Leben.

Zum Patenhund Miki

Ein kurzer Einblick und liebe Grüße vom Amigo :-))

25.03.2017 Amigo

Und wieder ist eine neue Lieferung Futter von uns im Amigo angekommen.

Darunter auch gutes Futter für Valentino und Miki.

Herzlichen Dank an alle die dies möglich machen !!


Aktuell: 25.03.2017

 

Miki bedankt sich bei allen Spendern, die ihm zu einem Rollwagen verholfen haben.

 

Wir sind voller Freude über Eure Spendenbereitschaft! Am Montag wird Anabela sofort für Miki den Rollwagen bestellen.  Mit dem Rest Eurer Spenden können die bereits angefallenen Tierarztkosten für diese beiden gelähmten Hunde beglichen werden.

Miki ist zur Zeit bei Anabela zuhause,  er hat leider eine Blasenentzündung, auch diese Tierarztkosten können DANK Eurer Spenden bezahlt werden.

Wir freuen uns so sehr

 

Ganz herzliche dankbare Grüße 

von den Tierschützern im Amigo

und uns, Euer Aktiv-Team

18.03.2017  Amigo     Der gelähmte Miki braucht einen Roll-Wagen

Miki heißt der 2. gelähmte Hund im Amigo.

Für Valentino, dem schwarzen gelähmten Hund, fand sich eine Spenderin die den Rolli für Valentino spendet.

 

Miki braucht auch unbedingt solch einen Roll Wagen. 400 Euro kostet der Wagen. Was Miki alles erlebt hat ist schwer vorzustellen. Er lag verletzt auf der Straße und jemand erbarmte sich Anabela anzurufen. Miki seine süßen Teddybärohren sind nicht von Natur aus so, sie sind ihm abgeschnitten worden.

 

Das Leben für Miki wird im Amigo kein einfaches sein aufgrund seiner Behinderung, deshalb bitten wir Euch um Spenden für Miki´s  Roll Wagen, damit er wenigstens beweglicher wird.

 

 

Spendenkonto:  Aktiv für Hunde in Not e.V.

                            voba Solling

                            DE 2926261693 0550854100

                            Kennwort: Miki Rollwagen

11.03.17   Amigo.... das Schicksal schlug gleich 2 X zu!

2 gelähmte Hunde gerettet! Diese Hunde brauchen Hilfe

 

Anabela hat den Hund Valentino gerettet und ist mit ihm zum Tierarzt nach Zagreb gefahren. Es wurde festgestellt, dass Valentino einen Wirbel gebrochen hat und gelähmt bleibt.

Im Moment benutzt er den Rollwagen von der verstorbenen Maza, aber der ist ihm einfach zu klein. Es hat sich aber eine Spenderin gefunden die ihm einen passenden Rolli spendet, sagt Anabela.

Kurz darauf wurde Anabela nach Predavac gerufen, da dort ein Hund angefahren auf der Straße lag. Leider stellte sich herraus, dass auch dieser Hund nicht laufen kann,  auch dieser Hund ist gelähmt. Anabela sagt, sie kann ihn nicht einschläfern lassen, er ist voller Leben. Aber wie soll sie das jetzt alles wieder schaffen, 2 gelähmte Hunde zu betreuen ist eigentlich unmöglich. Wir suchen deshalb Menschen die sich speziell solchen Hunden annehmen würden und ihnen einen Platz bieten, wo sie rundum versorgt werden können und ihr Leben trotzdem geniessen können. Es ist einfach zu traurig, dass diese treuen Seelen so ein Schicksal erleiden müssen. Es ist zuviel für die wenigen Tierschützer im Amigo diesen Hunden ein wirklich zeitintensives Leben zu geben. Sie brauchen täglich Pflege, viel Zeit und Liebe. Es wäre ein Wunder wenn diese Hunde eine Zuhause finden würden oder wenigstens einer sein Leben noch voll genießen kann.

Wenn Sie ein Herz für einen dieser armen Mitgeschöpfe haben, sich dieser Aufgabe stellen möchten und einem dieser Hunde ein Leben voll Freude geben können, dann melden sie sich bitte bei Carola Staege.

Kontaktdaten: carola.staege@aktiv-fuer-hunde-in-not.de / Telefon: 05593 - 1224

22.02.17       Amigo

 

Bei unserem letzten Besuch im Oktober 2016 stand fest, dass es Menschen gab, die gerne der kleinen  Lili ein Zuhause geben wollten. Anabela stimmte zu und versprach mit Lili alle Vorbereitungen zu treffen die Lili benötigt damit sie nach Deutschland kommen durfte.

Leider erkrankte Lili dann an Parvo und keiner wusste ob Lili es schaffen würde. Sie kam auf eine Pflegestelle in Kroatien. Dort wurde sie aufgepäppelt, doch konnte sie dort wieder nicht bleiben, somit hat Anabela Lili mit zu sich nach Hause genommen und Lili hat es geschafft. 

 

Bis Lili nun die ersten Impfungen bekommen konnte verging eine Zeit, denn Lili musste erst mal wieder zu Kräften kommen. Doch alles wurde gut und Lili konnte am 19.02.17 mit ausreisen. Viele Tränen sind geflossen beim Abschied.

 

Lili bei Übergabe in Deutschland und in ihrem neuen Zuhause :-)))) ganz schön groß die kleine Lili!!

19.02.17     Lili´s * Hunde

 

Maja, Lotte, Cooper, Ledo und Ricka

sind angekommen auf unserem Tierheimplatz.

Wieder eine so süße Bande und so groß sind sie schon geworden

Bei interesse können alle im Tierheim Eckertal in Bad Harzburg zu den Öffnungszeiten besucht werden.

oder mehr unter Vermittlung erfahren.

                                                                                        Lotte und Mama Maja

Cooper                                                       Ledo und Ricka

10.02.17       Amigo

 

Wieder Futterlieferung im Amigo angekommen

 

Herzlichen Dank!!1

29.01.17     Lili´s * Hunde

 

Maja ist nun kastriert und wie man sieht Maja und ihre 4 Welpen wachsen zusammen mit den Katzen auf .

07.01.17     Lili´s * Hunde

 

Am 03.12.16 kam die Meldung das Lili wieder 3 Hunde auf der Straße gesichtet hat. Sie hat Futter hingebracht und sie mit nach Hause genommen. Es handelt sich um eine ca. 5 Monate alte Hündin und  eine etwas jüngere  Hündin und einen Rüden.

Lili hat wegen der Maja und ihren 4 Welpen eigentlich keinen Platz mehr zuhause doch es ist kalt und soll sie die Hunde auf der Straße lassen.. ...es sind minus 6 Grad.

 

Alle Hunde werden von uns durchgeimpft. Die etwas ältere Hündin wird in der nächsten Zeit in Kroatien umziehen in ein Zuhause. Die anderen beiden kleineren Hunde suchen noch ein Zuhause.

Ema Hündin  ca 5 Monate           Tobi -Rüde ca. 4 Monate               Tina- Hündin ca. 4 Monate

Auch Maja und ihre Welpen werden durch geimpft. Mitte Februar werden Maja und die Welpen nach Deutschland kommen. Wenn wir Platz haben, dann kommen auch Tobi und Tina mit.

06.01.17    Futterlieferungen sind noch an Vesna Matkov und dem Asyl Spas gegangen

05.01.17       Amigo

 

Futterlieferung im Amigo angekommen

 

Anabela Dank Euch allen !!!

 

03.01.17     Lili´s * Hunde

Futter von uns ist angekommen :-)

 

Lili hat sich super gefreut über das Futter für ihre moment 8 Fundhunde

 

DANKE!!