Hallo ich bin Miki

Hallo ich bin Miki, plötzlich konnte ich nach einem Schlag mich nicht mehr bewegen. Da lag ich nun am Straßenrand bis auf einmal Anabela kam und mich mitnahm.

 

Sie brachte mich zu Ärzten, doch leider machten sie mir und Anabela keine große Hoffnung mehr, dass ich jemals wieder so laufen werde wie früher. Im Vau Vau war es einfach zu laut und dort saß ich zwischen diesen ganzen anderen Hunden und konnte mich nicht bewegen, so hat mich Anabela mit zu sich nach Hause genommen. Doch Anabela hatte auch kaum Zeit für mich, da sie einfach viel zu viel zu tun hat mit dem Tierasyl.

 

Dann bin ich in Kroatien bei einer Pflegefamilie untergebracht worden, dort hatte man mehr Zeit für mich. Doch musste meine Bleibe auch bezahlt. Futter und meine Tierarztkosten zahlten mir die Freunde vom Vau Vau  und weitere lieben Menschen aus Deutschland haben mir meine Wagen gespendet. Doch leider konnte ich nicht mehr auf meiner Pflegetelle bleiben und somit kam ich ins Vau Vau, was für mich natürlich garnicht schön war.

 

doch dann kam der Tag an dem plötzlich alles anders war.....Anabela drückte mich ganz fest und weinte. Warum?

Dann kam ich in eine Box und irgendwie fuhr ich noch mit anderen Hunde ganz lange im Auto. Zwischendurch kümmerten sich die Menschen immer wieder um mich. Dann kamen 2 Frauen und luden mich in ihr Auto ein. Dann brachten sie mich in ihr Haus und da waren noch andere Hunde. Die ersten Tage hier war alles so aufregend, doch es gefällt mir hier richtig gut. Ich bin im Warmen und Trockenen, alle bemühen sich um mich. Ich bekomme immer neue Windeln und gehe sogar mit den anderen und meinem Wägelchen spazieren. Hier gibt es auch eine Küche wo ich immer tolle Sachen bekomme. Ich lebe im Haus mit !! Tierärzte habe ich auch schon besucht. Täglich mache ich Übungen und durch die vielen schönen Eindrücke am Tag,  schlummere ich wohlig warm ein. Das ist toll :-) Weiterhin benötige ich noch Tierärzte und täglich Windeln, deshalb suche ich auch hier in Deutschland weiterhin Paten, für dieses neue schöne Leben.  

 

Möchtest Du mein Pate sein?

 

Danke an meine liebe Patin Maren Adolph

 

Danke an meine 2. liebe Patin

Ich suche jetzt noch 2 Paten für mein Leben!

Patenschaftsantrag

Patenschaftsantrag_Pflegestellenhund.pdf
Adobe Acrobat Dokument 248.6 KB

oder direkt online ausfüllen - bitte HIER klicken