Archiv - Rückblicke

Lili hat schon länger immer wieder eine Hund auf der Straße umherlaufen sehen und immer wieder war er bei einer Tankstelle und versuchte dort dann Wasser aus den Putzeimern zu trinken. Eines Abends, als sie gegenüber der Tankstelle saß, hatte sie Glück und konnte ihn einfangen. 

Joki lief allein in der Mittagshitze bei knapp 40 Grad auf der Landstraße hin und her. Lili endeckte ihn auf dem Weg nach Hause, rief ihn und er kam demütig zu ihr und war fix und fertig.

 

Auf Lili ihrem Hof angekommen, kam er erstmal in einen der schattigen Zwinger mit Futter und Wasser um sich zu erholen.

Ein paar Tage später wurde Lili informiert, dass auf einer Müllhalde sich ein Hund aufhält. Bei 35 Grad auf der Futtersuche und ohne Wasser. Lili nahm Nico mit auf ihren Hof.


versorgt!

Fit sagt DANKE!

 

 

Lieber Tierfreund

 

weiterhin befinden wir uns im Lockdown und es wird wahrscheinlich noch Monate dauern, dass wir wieder ungetrübt eine Reise planen können, Kurztrips , spontan ein Restaurant besuchen können oder gar wieder auf große Events und private Feiern gehen dürfen

 

Wir sind an unsere vier Wände gebunden, viele sind zu Hause, weil sie in Kurzarbeit sind, viele sind in Homeoffice. Die Freizeitaktivitäten sind eingeschränkt.

All dies bedeutet wir haben mehr Zeit ....

Zeit für ein Haustier!!! ?

 

Uns geht es wie vielen Tierorganisationen, die Nachfrage nach einem Haustier, überwiegend einem Hund, ist derzeit groß. Sicher freut uns dass, aber.... was ist nach dem Lockdown?

 

Bitte überlegen Sie Ihre Anschaffung in dieser Zeit ganz besonders. Kann ich einem Tier auch weiterhin gerecht werden, möchte ich dass, möchte ich mich dann aufgrund des Tieres weiterhin einschränken?

 

Es bereitet uns etwas Sorge,  dass es einigen nicht bewußt ist das ein Tier auch dann da ist, wenn Sie wieder täglich zur Arbeit müssen, wenn sie wieder frei Reisen können, wenn sie wieder Ihren Sport voll nachgehen können, wenn sie wieder einfach zum Essen gehen können....  usw.

 

Wenn Sie sich für einen Hund entscheide, melden Sie sich bitte bei uns, wir haben nicht immer alle Tiere

 

 

 

wünscht Euch das Aktiv Team

 

 

Da wir kein eigenes Tierheim betreiben, kooperieren wir mit dem Tierheim Eckertal in Bad Harzburg und haben dort einen vereinseigenen Tierheimplatz für unsere Schützlinge angemietet. Wir suchen Paten die uns bei der Finanzierung des Tierheimplatzes mithelfen!

Mehr darüber erfahren Sie HIER

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Es nimmt keine Ende immer mehr Katzen werden aufgefunden, Kitten die behandelt werden müssen und Katzen die kastriert werden.

Wer möchte mithelfen als Pflegestelle??

 

und/ oder

Wir suchen immer Mitstreiter die sich gerne bei Einfangaktionen mit einbringen möchten

Du bist tierlieb, flexibel, geduldig, spontan und mobil :-)

Dann melde dich bei Sandra

s.zimmermann@aktiv-fuer-hunde-in-not.de

 

Finanzielle Unterstützung können wir ebenfalls sehr gut gebrauchen für unsere

Tiere hier vor Ort

Spendenkonto:

Aktiv für Hunde in Not e.v.

Voba Solling

DE 02 2626 1693 0550 8541 01