Hallo ich bin Valentino

Hallo ich bin Valentino, was mit mir passiert ist, dass weiß keiner und ich auch nicht mehr.

 

Plötzlich konnte ich nur noch vorwärts robben. Meine Hinterbeine kamen nicht mehr mit. Dann kam Anabela und hat mich mitgenommen.

 

Seitdem bin ich im Amigo. Hier habe ich einen Wagen bekommen, den mir liebe Menschen gespendet haben. Damit kann ich mich recht gut bewegen. Mal auf die Wiese und schnüffeln.

 

Leider kann ich nicht so laufen wie die anderen Hunde und man hat nicht so viel Zeit für mich, weil es so viele Hunde hier gibt. Doch wenigstens werde ich hier versorgt.

 

Ich muss auch öfters mal zum Tierarzt, da ich mir immer meine Beine wund scheuere.

Ich hoffe sehr, dass ich mein Zuhause finde, wo man mich richtig gut versorgen kann und die Menschen mich nehmen wie ich bin. Doch bis dahin suche ich noch Paten für meinen Unterhalt und Tierarztkosten.

 

Möchtest Du mein Pate sein?

 

Valentino ist am 04.02.2018 mit uns nach Deutschland gekommen und lebt derzeit auf einem Gnadenhof als Pflegestelle. Er wird rund um versorgt, mit Ct röntgen und Physiotherapie.

Leider ist es doch nicht so, wie wir es uns gewünscht hätten, es sah gut aus, dass Tino wieder richtig laufen könnte, doch das wird nicht der Fall sein. Zusehr sind seine Nerven geschädigt. Wir werden sehen.

Februar 2018

Es geht mir sehr sehr gut, bin bei ganz lieben Menschen und ganz vielen anderen Hundekumpels. Ich kann jeden Tag ganz viel mit meinem Wagen umhersausen und da bin ich echt schnell drin. Ein bisschen anstrengend ist dieses Wassertraining, aber ich habe ja meine gelbe Quitscheente dabei ;-). Ein wenig kann ich auch schon auf einem Bein stehen.

ICH BIN GLÜCKLICH!!

 

Und dann bekam ich noch Besuch von meinen Paten Anna und Philipp, die sind mit mir und ihren Hunden spazieren gegangen und haben mit mir Stöckchen holen gespielt. Das waren ganz tolle Tage.

 

Danke an meine lieben Paten Anna Barbie und Philippe Heiler

 

Danke an meinen lieben Paten

Ich benötige mehr Pflege und Kosten als meine Kumpels, die nicht behindert sind, deshalb freue ich mich sehr über meine Paten !

                  Patenschaftsantrag